Am 29.11.2018 fand am Paul-Gerhardt-Gymnasium unsere Physikolympiade statt. Die Schülerinnen und Schüler wetteiferten in zwei Kategorien. Es wurden Experimente durchgeführt und ausgewertet, wobei sich die jüngeren Schülerinnen und Schüler mit dem Auftrieb und die älteren mit der Kennlinie einer LED beschäftigten. Bei den theoretisch zu lösenden Aufgaben wurden knifflige Aufgaben aus verschiedenen Teilgebieten gelöst. Unsere Physikolympiade hat eine lange Tradition, denn wir führen sie seit 1999 durch. Die erfolgreichsten Schüler werden in den nächsten Tagen auf der Physikseite der Homepage veröffentlicht und dürfen dann an der 2. Stufe der Physikolympiade in der TH Wildau teilnehmen.

S. Meißner

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok