Vom 25.09. bis 27.09.2019 absolvierten  alle 16 Schüler*innen des EAN-Kurses "Informatik" ein Praktikum an der BTU in Cottbus. Um 8.30 Uhr begrüßte uns Herr Berger, technischer Mitarbeiter, im Gebäude 1C der BTU Cottbus.

Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Digitaltechnik wurden wir aktiv und entwickelten einen Kodierer für einen elektronischen Würfel. Die Schaltung wurde dazu von uns mit Hilfe des Karnaugh -Verfahrens optimiert. Später ergänzten wir die Schaltung um einen Digitalzähler. Am nächsten Tag wurde das Niveau dann gesteigert. Wir entwarfen und optimierten eine Schaltung zur Ansteuerung einer 7-Segment-Anzeige. Einige Schüler probierten dann noch selbst entwickelte Schaltungen aus.

Abschließend trafen wir uns mit Dr. Jonas Neubert, Leiter der Studienberatung an der BTU.

Am letzten Tag arbeiteten wir wieder am Gymnasium. Nach der Einweisung in die Entwicklung von Android-Programmen entwickelten wir dann eine App für einen elektronischen Würfel.  Insgesamt waren es drei sehr interessante, abwechslungsreiche Tage. Wir bedanken uns bei den Betreuern der BTU Cottbus.

Die Schüler*innen des EAN-Kurses Informatik 12

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok