Vom 27. Juni bis zum 1. Juli 2022 – erarbeiteten im Eiltempo 24 Schülerinnen und Schüler, mit Unterstützung des Informatiklehrers Herr Kiefer und der Englischlehrerin Frau Schulz, eine Quiz-App, die einem auf spielerische Art und Weise die englische Sprache näherbringen soll.
Auswählen kann man in der App zwischen den Modi „Vocabulary“, „Grammar“, „Phrases“ und „General Knowledge“. Durch ein Punktesystem und vielfältige Fragen wird der Anreiz geschaffen, möglichst viel Zeit in der App zu verbringen und somit die eigenen English skills stetig zu verbessern.

Aber alles auf Anfang:
Am Montag ging es für die Schülerinnen und Schüler mit einer Einweisung los. Vorkenntnisse des Programmierens waren nicht von Nöten, dafür erklärte Herr Kiefer der Abteilung „Entwicklung“, wie man mit der Programmiersprache Flutter, die ähnlich wie JavaScript funktioniert, umgeht. Währenddessen startete die Gruppe „Sprache“, geleitet von Frau Schulz, mit der Entwicklung und Formulierung von Fragen und entsprechenden Antwortmöglichkeiten.
In der restlichen Woche wurde fleißig „in die Tasten gehauen“: Die App wurde gestaltet, verschiedene Funktionen und Optionen wurden integriert und sogar Konfetti ist mit dabei. Aber ladet euch ImprovEng gerne selbst in eurem App-Store herunter und probiert sie selbst aus. Die App funktioniert sowohl auf Android als auch auf IOS Geräten.

Die Woche bereitete allen Mitwirkenden viel Spaß und zeigte vor allem auf, wie aufwendig es sein kann, Software zu entwickeln, die wir alltäglich nutzen. Wir hoffen, euch bereitet die App Freude und sie erfüllt ihren Zweck: eure Englischkenntnisse zu verbessern.

Jannis Scheibe

Hier kannst du die  App runterladen: