Die Jahrgangsstufe 9 ist vom 20.01. – 24.01.2020 ins Skilager nach Tschechien gefahren. Diese Tradition gibt es bereits seit vielen Jahren. Nach der Ankunft in unserem Hotel und dem Beziehen der Zimmer haben wir unsere Skisachen vom Skiausleih abgeholt. Am zweiten Tag hat dann die Skischule für die Anfänger begonnen. Wir hatten sehr nette Skilehrer, die uns die Grundlagen beigebracht haben und es dabei auch ausgiebig erklärt und gezeigt haben. Das Wetter an diesem Tag war zum Skifahren perfekt. Die Sonne schien und der Himmel war strahlend blau, sodass einem nicht kalt wurde. Am Anfang war es schwierig, auf Ski zu stehen oder mit ihnen zu fahren, aber Übung macht den Meister. Bereits am ersten Tag konnten die meisten mit ihren Ski fahren, lenken und bremsen. Um 16:00 Uhr sind wir wieder im Hotel angekommen und hatten noch ein paar Stunden Freizeit bis zum Abendessen. Am darauffolgenden Tag haben wir auf unserer Anfängerpiste geübt wie die Weltmeister. Das Wetter war nicht so schön, aber es hat trotzdem allen Spaß gemacht. Wir hatten insgesamt an drei Tagen Skischule. Am letzten Tag der Skischule durften wir auch auf der großen Piste fahren.  Am Nachmittag haben wir dann zum Abschluss noch ein kleines Wettrennen gemacht, bei dem jeder im Slalom den Berg herunterfahren sollte. Die besten bzw. schnellsten Fahrer wurden bei der Siegerehrung geehrt und haben eine Urkunde mit ihrer Bestzeit bekommen. Nach dieser einen Woche hat sich die Meinung zum Wintersport von vielen Schüler/innen geändert. Nach anfänglicher Skepsis hat es den meisten doch Spaß gemacht und sie wollen vielleicht mit ihrer Familie nochmal in den Skiurlaub fahren. Ein großer Dank gilt auch unseren Lehrern. Herr Marschner, Frau Förster, Frau Städter und Frau Kloy, die uns das Skilager erst ermöglichten und uns bei allem unterstützt haben.

Emily Glas 9.1 und Hannah Tondera 9.2

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.