Unsere diesjährige Schutzengelaktion zugunsten des Mukoviszidose e.V. fand am 20.09.2018 statt. Die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums waren sportlich wieder sehr aktiv.

An acht verschiedenen Veranstaltungsorten, vom Fitnesstraining, Klettern im Kletterwald, Paddeln auf der Spree, Radwandern und weiteren sportlichen Herausforderungen haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter dem Motto „Spaß an der Bewegung haben und dabei etwas Gutes tun“ bewegt. Verbunden waren die Aktivitäten wieder mit einer Spendenaktion.

Unsere Schülerinnen und Schüler suchten sich Sponsoren, die den oben genannten Gedanken unterstützen. Dem Mukoviszidose e.V. konnten wir durch die großartige Unterstützung vieler, vieler Spender die Summe von 4.400,- € überweisen.

Mukoviszidose ist eine bislang unheilbare tödliche Erbkrankheit. In Deutschland leben rund 8000 Menschen mit dieser Krankheit. Jährlich werden etwa 200 Kinder mit der Erbkrankheit geboren.

Betroffene müssen ihr Leben lang Medikamente einnehmen. Der eigentliche Gendefekt kann dadurch nicht korrigiert werden.

Der Mukoviszidose e.V. unterstützt die Entwicklung mutationsspezifischer Medikamente zur langfristigen Genkorrektur und die bessere Behandlung und Versorgung Betroffener.

Da insbesondere Kinder dazu zählen, wollen wir langfristig die Zielstellungen unterstützen. Seit 2008 konnten wir durch die Hilfe vieler Mitstreiter mit ca. 20 000,- € das Anliegen fördern und helfen die Lebensqualität zu verbessern.

 Ich bedanke mich bei allen, die teilweise schon seit vielen Jahre dabei sind, Eltern, Großeltern, Freunde der Schule, Lehrerinnen und Lehrer, Firmen aus Lübben und deren Umgebung.

 Vielen, vielen Dank.  Wir sind echte Schutzengel!

 

Ulrich Haase

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok