Am Donnerstag, 17.03.2022 war es endlich wieder soweit – nach einem Jahr Zwangspause fand der Känguru-Wettbewerb bei uns in der Schule in der Aula statt. 41 mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 7 bis 12 wollten 30 Knobelaufgaben in 75 Minuten lösen. Das Besondere an den Aufgaben ist es nämlich, von 5 vorgegebenen Lösungsmöglichkeiten die richtige Antwort herauszufinden. Dabei gab es jeweils 10 leichte, etwas schwierigere und anspruchsvolle Aufgaben zu bearbeiten. Und wer gerne raten möchte, hat leider schlechte Chancen – die Antwort ist nur zu 20 % richtig und für falsch gelöste Aufgaben gibt es sogar Minuspunkte! Und die besondere Herausforderung: ein Taschenrechner war nicht erlaubt. Also galt es, im Kopf bzw. schriftlich zu rechnen. Wer sich gerne selbst ein Bild zu den Aufgaben machen möchte: www.mathe-kaenguru.de/. Dort werden ab Freitag, 25.03.2022 auch die richtigen Lösungen veröffentlicht. Dann kann sich jeder Starter schon einmal ausrechnen, wie viele Punkte erreicht wurden. Denn jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und einen kleinen mathematischen Preis. Und die Person, die die meisten in Folge gelösten Aufgaben richtig hat, erhält als Anerkennung ein T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung. Die Auszeichnung der Teilnehmer erfolgt dann wieder traditionsgemäß am letzten Schultag vor den Sommerferien in der Aula.

Sven Pflanze

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.