Professor Roth von der FU Berlin, emeritiert, war auf Wunsch unserer Schüler zum wiederholtem Male Gast an unserer Schule. Mitgebracht hatte er seinen Vortrag zur Schokolade und diese natürlich auch. Den Zuhörer erwartete eine spannende Geschichte zur Schokoladenherstellung – von der Bohne bis zum fertigen kulinarischen Meisterwerk – ein komplizierter "chemischer" Prozess, den Professor Roth sehr anschaulich zu erzählen vermag. Professor Roth ist tätig am Institut für Chemie und Biochemie der Freien Universität Berlin und ehemaliger Direktor der renommierten "Dahlem-Konferenzen". Für seine zahlreichen Veröffentlichungen, mit der er die Faszination für die Chemie bei einem breiten Publikum zu wecken vermag, verleiht ihm die Gesellschaft Deutscher Chemiker GDCh den "Preis für Schriftsteller" 2008. Bei dieser Vorgeschichte ist klar, dass der Vortrag sehr gut ankam und Begeisterung hervorrief, nicht nur der Verkostung wegen. Der Vortrag im Bereich der Naturwissenschaften hat eine gute Tradition. Vor vier Wochen sprach Frau Dr. Renger von der TH Wildau und vor vierzehn Tagen Frau Leitert zu den Themen der Seminararbeit.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.