Anschrift: Judengasse 13
Plz: 15907
Ort: Lübben
Erwartungen:

Unser Unternehmen organisiert seit Jahren Schülerpraktika. Voraussetzung für deren optimale Durchführung ist ein entsprechendes Konzept und Verständnis. Dabei gehen wir grundsätzlich davon aus, dass Schülerpraktika nicht dazu dienen dürfen, langfristig unerledigtes aufzuarbeiten bzw. unbeliebte Hilfsarbeiten durchzuführen.

 

Was können Praktikanten in unserem Betrieb bzw. unserer Einrichtung erfahren?

Praktikumseinsätze sollen zwei Grundanforderungen erfüllen. Einerseits muss es den Schülern möglich sein, sich selbst zu beweisen, dass sie mittels praktischer Arbeit durchaus Ergebnisse erreichen und erfolgreich sein können. Andererseits sollen sie erkennen, dass Arbeitsprozesse stets weitgehend arbeitsteilig organisiert sind und die Schüler stets mit anderen Menschen dabei sinnvoll zusammenarbeiten müssen.

Sinnvoll heißt in dieser Hinsicht, dass sie auf zuverlässige Vorleistungen ebenso angewiesen sind wie die nachfolgend Arbeitenden auf die Arbeitsergebnisse der Schüler.

 

Wesentliche Erkenntnisse der Schüler in unserem Unternehmen:

  • Das Buchwesen in Deutschland (vom Manuskript zum Buch, Herstellung, Verteilung, lesen);
  • Der Einzelhandel im Allgemeinen, der Buchhandel im Besonderen;
  • Rechnergestützte Bibliographie (Buchrecherche)
  • Rechnergestützte Warenumschlagsrechnung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung

 

 

Welche Tätigkeiten werden regelmäßig ausgeführt?

  • Auspacken der Wareneingänge und sachliche und rechnerische Kontrolle
  • Fallweise Teilnahme an der Öffentlichkeitsarbeit
  • Rechnungswesen (Belege sortieren, einfache Vorgänge buchen)
  • Dekoration (Innenraum/Schaufenster ð Hilfsleistungen)
  • Bibliographie (elektronische Titelsuche)
  • Mithilfe bei Lagerordnung, Sortimentsreinigung, Warentransporten etc.

 

 

Was erwarten wir von unseren Bewerbern?

 

Grundsätzlich erwarten wir Freundlichkeit, Pünktlichkeit, Ehrlichkeit und Interessiertheit. Die Schüler sollten möglichst am Handel (bedienen, beraten) und am Handelsgegenstand (Bücher, lesen) interessiert sein. Logisches Denkvermögen und Lösen einfacher Rechenaufgaben im Kopf sind besonders bei der Wareneingangskontrolle erforderlich. Wichtige Fächer: Deutsch, Mathematik, Sport (körperliche Fitness), Geschichte, Kunst, Musik.

Deplaziert sind: Arroganz, Desinteresse, Arbeitsunlust und jede Form der Intoleranz.