Den Gegenstand des Faches L-E-R bilden Fragen, Inhalte und Probleme der Lebensgestaltung und –bewältigung.  Eine Übersicht der möglichen Themen gibt es im Rahmenlehrplan L-E-R des Landes Brandenburg S.21 ff. Alle Themenfelder werden dabei jeweils aus der Sicht der 3 Dimensionen L, E und R betrachtet:


q002147.jpg














Gerade in der immer höheren Entwicklungsgeschwindigkeit unserer Zeit rücken existenzielle Fragen in unsere Betrachtung. Was hält eine Gesellschaft zusammen – was gefährdet sie.

q003148.jpg














Längst besteht die Forderung nach interkultureller Kompetenz in vielen Ausbildungs-, wie auch Studienberufen.


q004149.jpg

















Aus dem Unterrichtsgeschehen: 

Schüler einer 7. Klasse setzen sich hier über die Körpersprache mit Gefühlen in verschiedenen Situationen auseinander. Ein wichtiger Zwischenschritt innerhalb dieser Übung ist jedoch bereits das Darstellen und Abstufen von Gefühlslagen mithilfe der Muttersprache. Die Schüler entdecken hierbei die Möglichkeit, mit der Muttersprache bewusst Empfindungen darzustellen – nicht immer ganz einfach.  q12.jpg 



 

q14.jpg  Bei dieser Übung vermitteln sich die Schüler untereinander die Gewissheit, sich auf die Anderen verlassen zu können. Wer sich rückwärts in die verschränkten Arme seiner Mitschüler fallen lassen kann, zeigt nicht nur Vertrauen und Anerkennung.

 

 

Welchem Zweck dient wohl dieser Kalender?     Kalender

q10.jpg  Der Mensch kann sich aus eigener Kraft vom Übel der Welt befreien. Dies ist die Quintessenz der Lehre des Buddhismus.Es finden sich erstaunlich viele Anknüpfungspunkte im täglichen Leben.  

mehr zum Thema

 

Die Welt wächst zusammen. Dies macht uns zunehmend auf Probleme anderer Völker aufmerksam. Schüler üben sich im Perspektivwechsel 

q140.jpg 

 

zk.jpg  Was ist Zivilcourage? Kann man sie erlernen?

-> atueller Artikel von Sandra Dassler im Berliner Tagesspiegel... 

 

Mithilfe von Dilemmageschichten üben wir uns im Philosophieren und im ethischen Urteilen.   

„Handle nur nach derjenigen Maxime, von der du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“

 Immanuel Kant 
 immanuel_kant

 

letzte Aktualisierung: 01.04.2016