Am 08.06.2017 hatten zwei 10. Klassen und ein EAN-Kurs Physik die Möglichkeit, sich gemeinsam mit Herrn Friedrich vom ADAC zum Thema ökonomisches Fahren auszutauschen. Da viele gerade dabei sind, die Fahrschule zu absolvieren, interessierte dieses Thema die Schüler. Zuerst ging es im Gesprächsteil um kraftstoffsparendes Fahren, die Abgasmenge und den Geräuschpegel beim Fahren. Im zweiten Teil wurden dann die Fahrgeräusche und die Abgasmenge in Abhängigkeit vom gewählten Gang gemessen. In einem Selbsttest konnten die Schüler herausfinden, bei welcher Lautstärke des Radios Sondersignale nicht mehr wahrgenommen werden können. Insgesamt waren es lehrreiche 90 Minuten für die Schüler. Wir bedanken uns beim ADAC für diese Veranstaltung.

S. Meißner