Zur Zeit befinden sich die Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen im Abitur. Die einzelnen Fächer werden schreiben zu unterschiedlichen Tagen und in jährlich wechselnder Reihenfolge. Am heutigen 10. Mai waren die MINT-Fächer Chemie, Biologie und Physik am Zug. Die Fachräume waren gut vorbereitet, in allen MINT-Fächern gehört ein Experiment zum Abitur. Im Fach Chemie war die Reaktionsenthalpie der Reaktion von Kupfersulfat und Zink zu messen. Dieses Experiment war eingebettet in den Themenkomplex  Fotographie. Weitere Themen waren die Rauchgasreinigung und die Anwendung der Farbstofftheorie nach Witt auf Lebensmittelfarbstoffe. Im Fach Biologie wurde mikroskopiert und komplex das Thema Zelle abgehandelt.

Im Fach Physik gab es 7 Abiturienten, die alle das gleiche Thema wählten. Es gab eine Simulation  und Fragen zu elektrischen Feldern, Spektren und der Induktion zu lösen. Das Abitur im Fach Informatik war bereits am 5.5.17 und wurde als einziges Fach dezentral durchgeführt. Hier gab es 10 Abiturienten.

 

Am Nachmittag gab es ein kleines Dankeschön an alle Aktiven der Chemie-AG und des Schwerpunktfaches Chemie für ihren Einsatz in den letzten Monaten. Die Schülerinnen und Schüler waren ins Bowling-Center eingeladen. 

 1