An unserer Schule führten wir in diesem Jahr vom  13.07.2017 bis zum 17.07.2017 Projekttage durch. 

Am 18.07.2017 präsentierten die einzelnen Gruppen  ab 17.00 Uhr  ihre Projekte.

  Hier die eine kurze Übersicht über alle Projekte:

Projekt

Ziel

Quiz-App - Herr Kiefer

Die Gruppe entwickelte eine Quiz-App zu Martin Luther. Enthalten sind Wahr-/Falschfragen & Auswahlfragen bzw. Multiple-Choice-Fragen.

Fibonacci - Herr Siggel

Herr Siggels Projektgruppe arbeitete mit Fibonacci-Zahlen und entwickelte ein dazugehöriges Projektplakat.

Spiele - Frau Stoewe

Die Projektgruppe rund um Frau Stoewe befasste sich mit der Entwicklung der Erziehung und des Spielzeuges von Luthers Zeiten bis heute.

Mathe - Herr Kohlhammer

Die Projektgruppe „Mathe“ befasste sich mit der Mathematik von der Reformation bis heute, wobei der Wechsel der Zahlensysteme vom römischen zum arabischen eine wichtige Rolle gespielt hat.

Schulchronik - Frau Zimmer

Frau Zimmer fing 1991 an, eine Materialsammlung rund um das Paul-Gerhardt-Gymnasium Lübben aufzustellen. Die Schüler in der Projektgruppe „Schulchronik“ sortierten Materialien und arbeiteten eine Präsentation aus. Die Gruppe befasst sich mit der Geschichte der Schule.

Gegenreformation - Frau Färber

Die Projektgruppe rund um Frau Färber befasste sich mit dem Thema Gegenreformation.

Hexenverfolgung - Frau Schmidt

Die Gruppe rund um Frau Schmidt befasste sich mit dem Thema „Hexenverfolgung“, wobei sie auf die Frage eingingen „Was waren Hexen und was war ihre Bedeutung?“. Außerdem befasste sich die Gruppe mit Ursachen der Hexenverfolgung, Foltermethoden und einer finalen Plakatarbeit.

Theater - Frau Wasternack

Die Theatergruppe von Frau Wasternack studierte eine kleine Präsentation rund um den Thesenanschlag und um den Reichstag in Worms ein. Innerhalb der Gruppe fand eine Grobplanung zum Programmablauf und das Schreiben der selbst ausgearbeiteten Redetexte statt. Bei der folgenden Präsentation wird ein Erzähler aus dem 16. Jhd. das Publikum mit verschiedenen historischen Fakten durch das Stück führen.

Wandbild - Frau Reiner

Die Projektgruppe rund um Frau Reiner wurde in zwei Gruppen aufgeteilt, wobei eine der beiden Gruppen zur Kita gegangen ist, um ein Wandbild über den Spreewald zu gestalten. Die andere Gruppe arbeitete mit Naturmaterialien und erstellte daraus Fotografien.

Filme - Frau Tschöpel

In der Gruppe „Filme“ erstellen Schüler Filme für Schüler unter der Fragestellung „Wer war Martin Luther?“ Sie konnten unter drei Arten der Filmerstellung wählen: Stop Motion, Legefilm und Speed Draw. Am Ende des Projekts werden vier selbstgemachte Filme entstehen.

Rechnen - Herr Pflanze

In der Projektgruppe „Rechnen“ lernten die Schüler historische Rechenhilfsmittel (Rechenschieber) kennen. Außerdem bauten sie einen Rechenschieber und rechneten mit diesem. Zudem lernten sie mathematische Rechentricks (vedische Mathematik).

Sonnenuhr - Frau Meißner

Die Projektgruppe rund um Frau Meißner erweiterte ihr Thema rund um die „Sonnenuhr“ und fügte physikalisch verblüffende Experimente hinzu. Sie befassten sich unter anderem mit dem Foucaultpendel.

Kochen - Herr Kadach,

Frau Kraft

Die Gruppe rund um Herr Kadach und Frau Kraft kochte folgende Gerichte: Mittelalterliches Gullasch, Birnenpudding, süßes Brot, mittelalterliche Kräuterbrötchen, Obstsalat, Putenbraten, Fladenbrot & gegrilltes Obst.

Rolle der Frau - Frau Pfennig

Die Gruppe rund um Frau Pfennig befasste sich mit der Entwicklung der Frau im Laufe der Zeit ab dem 19 Jhd. , passend dazu mit Martin Luthers Frau Katharina von Bora.

Modellieren - Herr Herms

In der Gruppe „Modellieren“ befassten sich die Schüler mit der Gestaltung einer Lutherrose aus Keramik. Die Lutherrose stellt in diesem Zusammenhang ein sogenanntes Luthersiegel dar.

Blau - Herr Schmidt

„Cyanotypie“

Dort wurden Bilder mit Eisen[III]-chlorid aus verschiedenen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Rotwein, Weißwein, Kaffee, Grüntee, Schwarztee[…], erstellt.

„Aufs Maul…“ - Frau Töpfer

Die Projektgruppe befasste sich mit Luthers Beitrag zur deutschen Sprache.

Tanz - Frau Kloy

Unter der Aufsicht von Betreuerin Nathalie und Frau Kloy, studierte die Projektgruppe „Tanz“ den mittelalterlichen Tanz „Ductia“ ein. Zur offiziellen Präsentation des Tanzes werden sich die Schüler mit Kostümen passend zur Tanzgeschichte verkleiden.

 Hexenküche - Frau Müller

Hier werden Heilkräuter auf Wirkung und Anwendungsweisen untersucht. Es werden Haushaltstipps mit Heilkräutern vermittelt und in einer folgenden Plakatausarbeitung dargestellt. Die Herstellung von Kosmetik mittels Heilkräutern folgt.

Luther-Karte - Frau Förster

Ziel der Gruppe war es, eine Landkarte des heutigen Deutschlands bzw. des alten römischen Reiches zu gestalten, mit dem Ziel aufzuzeigen, wo Luther sich aufgehalten hat.

Tinte & Papier - Frau Guhrenz, Herr Wichterei

In der Projektgruppe von Frau Guhrenz und Herr Wichterei wurden Schreibfedern und Tinte hergestellt. Außerdem wurde im Nachbarraum Papier geschöpft, wobei Papier aus Altpapier hergestellt wird.

Schrift-Luther - Frau Städter

Erstellen eines mittelalterlichen Kochbuches, wobei die ausgearbeiteten Rezepte an die Kochgruppe von Herr Kadach weitergegeben werden. Außerdem wurde mit mittelalterlichen Sprüchen gearbeitet.

Wochentagsbestimmung - Frau Frömmel

Die Gruppe rund um Frau Frömmel lernte, wie man den Wochentag anhand eines Datums ausrechnen kann.

Luther - Herr Marschner

Die Projektgruppe „Luther“ besuchte Wittenberg, also den Ausgangspunkt der Reformation. Sie spielten ein Stadtspiel (Stadtrallye). Außerdem unterschieden sie zwischen einer katholischen- und einer evangelischen Kirche, indem sie die Paul-Gerhardt-Kirche besuchten und den Kirchturm besichtigten. Es folgt der Besuch einer katholischen Kirche.

Luther-Spiel - Frau Schneider

In dieser Projektgruppe wurden Lernspiele rund um Martin Luther erstellt.

Hoffest - Herr Haase, Schmidt

In dieser Projektgruppe wurde alles Organisatorische für das Hoffest besprochen.

Paul-Gerhardt - Herr Haase

Die Projektgruppe von Herr Haase befasste sich zunächst mit allem rund um Paul Gerhardt. Danach folgte eine Vorlesung von Till Seiler aus dessen Roman, welcher sich mit der Lebensgeschichte von Paul Gerhardt befasst. Geschrieben wurde der Roman zum Leben vergangener Zeit (Zeiten Paul Gerhardts).

Luther – Herr Mehlhorn

Die Projektgruppe befasste sich mit der Geschichte rund um Luther und seine 95 Thesen. Während eines Besuches in Wittenberg, besuchte die Gruppe verschiedene Wirkungsstätten Luthers. Ziel der Gruppe ist es, eine Umfrage zu veröffentlichen, in welcher die Bürger Lübbens abstimmen sollen, welche Thesen sie heutzutage aktuell finden. Das Ergebnis wird einmal auf dem Marktplatz durch das Aufsteigen der Thesen mit Ballons und einmal in der Schule durch verschiedene Aushänge veröffentlicht.

Florian Kuschke / Tim Nieschke